Die Mitteilung der Sitzungsergebnisse auf dieser Seite ist nur eine Vorabinformation und erfolgt ohne Gewähr. Veröffentlicht werden nur Entscheidungen, die am Ende der Sitzung verkündet werden.


AktenzeichenTenor
5 BV 112/18Der Antrag wird zurückgewiesen.
5 Ca 695/191. Es wird festgestellt, dass das Arbeitsverhältnis durch die Kündigung der Beklagten vom 03.04.2019 erst zum 22.04.2019 aufgelöst ist.
2. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 138,02 EUR netto als Zulage für den Monat Februar 2019 zu zahlen.
3. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 596,44 EUR netto als Differenzlohn für März 2019 zu zahlen.
4. Die Beklagte wird verurteilt, dem Kläger bei jeder auf die vorgenannte Schuld erfolgenden Zahlung eine Abrechnung zu erteilen.
5. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.
6. Die Kosten des Rechtsstreits tragen der Kläger zu 16% und die Beklagte zu 84%.
7. Der Wert des Streitgegenstands wird auf 1.574,68 EUR festgesetzt.